Innere Räume

Innere Räume Aufrufen – Workshop

Eltern & Familie – Workshop

Innere-Räume-aufrufen©HeilAkad

Innere Räume Aufrufen

 

„Innere-Räume-Erleben“1 ist eine spezielle Technik, mit der Persönlichkeit, Beziehungen und Dynamiken im Familiensystem, erlebt und ins Bewusstsein gebracht werden können. Dadurch eröffnet sich gleichzeitig die Möglichkeit der therapeutischen Bearbeitung.

Eine Kombination von “Innere-Räume-Erleben” und “Freie Imagination MDIH” ermöglicht tiefgreifende innere Wandel.

 

 

Die „Erlebnis-Räume“ werden im Außen durch eine Schnur abgegrenzt und führen auf direktem Wege zu den entsprechenden „Inneren Räumen“ der Person. Durch das unmittelbare Erleben der „Raum-Inhalte“ kann längst Vergessenes auftauchen, Zusammenhänge von Ereignissen können in den Fokus rücken und Beziehungsmuster erkannt werden. Die „Freie Imagination MDIH“ greift das vorhandene Materiel auf und so Manches davon kann in Lösung übergehnen.

Eine herzliche Einladung zum – drei Abende umfassenden – Workshop!

Zeit:
3 Dienstage, 10., 17., und 24. April 2018
jeweils von 18:00 -20:30 Uhr

Ort:
HeilAkad
80333 München
Schleißheimer Str. 2 / 3.OG (Lift)

Leitung:
Waltraud Deiser

Investition:
90 €

Infos zu den Techniken: Innere-Räume-Aufrufen / Freie Imagination MDIH

_______________________

1 Trauma-Therapie entwickelt von Waltraud Deiser

 

Anmeldung:

Anmeldebedingungen

Meditations-Tage 2015 – Rückblick

Rückblick auf drei intensive Tage

Von 1. – 3. Mai fanden die Meditations-Tage 2015 auf der Fraueninsel im Chiemsee – Kloster Frauenwörth – statt.

Unterschiedliche meditative Übungen und Kontemplationen, Yoga, Tanzen, Malen und Geschichten aus dem Shrimad Bhagavatam und andere Formen der Versenkung, bestimmten den Inhalt der drei Tage.

In den yogischen Traditionen wird Regen häufig als die Segnung für das augenblickliche Beginnen verstanden – die Zeit auf der Fraueninsel stand unter diesem Segen… und ja, es waren segensreiche Tage.

Sehen Sie selbst!

Auf Bilder klicken, öffnet Text und weitere Bilder

Fraueninsel im Chiemsee

Fraueninsel im Chiemsee

Die Teilnehmerinnen und Teilnehmer

Die Teilnehmerinnen und Teilnehmer

Hatha Yoga am Morgen

Hatha Yoga am Morgen

Ayurvedische Gerichte

Ayurvedische Gerichte

OM

OM

Büchertisch

Büchertisch

Tanz-Saptha

Tanz-Saptha

Mit geschlossenen Augen

Mit geschlossenen Augen

Shrimad Bhagavatam

Shrimad Bhagavatam

Happy Birthday!

Happy Birthday!

Malen

Malen

Meditationstage 2016

Meditationstage 2016

 

Epilog

Gleich zu Beginn der Meditations-Tage 2015 hörten wir einen Abhanga, einen hingebungsvollen Gesang,
dessen Text Tukaram, der große indische Heilige, schrieb.

Diese Worte begleiteten die drei Tage. Der Text des Refrains lautet:

Aus dem großen Strom der Glückseligkeit,
steigen Wellen auf
und sie sind nichts anderes als Glückseligkeit,
denn Glückseligkeit ist die wahre Natur jedes Teilchens
dieses Körpers der Glückseligkeit.

Und es ist wahr.

Alles was in uns ist oder was uns umgibt, lässt Wellen der Glückseligkeit aufsteigen.
Es gilt sie nur als solche zu erkennen.

OM

 

Kontemplation – Loslösung

Kontemplation – Meditation – München

25. Juli 2014

Zen-Garten Sand und SteinAn einem der vorangegangenen Meditations-Abende zogen die Teilnehmer „Inspirationskarten“ zu ihrem Leben, zum persönlichen Ist-Zustand oder zu spezifischen Fragen. Im Zuge dessen tauchte der Begriff  „Detachment – Loslösung“ auf. Loslösung wird im yogischen Kontext meist Entsagung genannt. Dies ist ein  fundamentales Thema auf dem Entwicklungs-Weg. Und so widmeten wir diesem Thema einen eigenen Meditations-Abend. Die Inspirations-Karten standen ebenfalls wieder zur Verfügung.

 

Kontemplationen – Loslösung/ Entsagung

Vielleicht mögen Sie, verehrte Leserin und verehrter Leser, mit Hilfe dieser Fragen*, ebenfalls über das Thema  kontemplieren…

Loslösung!
Da stellt sich zu allererst die Frage:

Woran bin ich gebunden?

Prüfen Sie, welche Bindungen es in Ihrem Leben gibt – „Angenehme“ – „Unangenehme“ – „fast Unmerkliche“…

Dieselbe Frage anders formuliert:

Wovon bin ich abhängig?

Prüfen Sie welche Inhalte nun in den Vordergrund treten.

Welche Folgen entstehen für mich aus den Bindungen und Abhängigkeiten?

Nehmen Sie sich Zeit das, was Sie entdeckt haben, zu kontemplieren.

Was ist der Kern all dieser Bindungen und Abhängigkeiten?

Diese Frage untersucht, ob es einen gemeinsamen Hintergrund für die Bindungen und Abhängigkeiten gibt.

Was müsste ich aufgeben oder hinzufügen, um die entdeckten Bindungen und Abhängigkeiten zu lösen?

Unterziehen Sie die einzelnen Bindungen und Abhängigkeiten dieser prüfenden Frage.

 

Inspirations-Karten

Während des Meditations-Abends wurden nun die Inspirations-Karten für persönliche Fragen, innerhalb des Themas, genutzt.
Die Karten wurden gemischt und abgehoben. Alle Karten unter der abgehobenen Karte, die in gleicher Richtung lagen, sollten teil der Antwort sein. Die Reihenfolge der gezogenen Karten war dabei ebenfalls bedeutend.

Sie können hier, auf dieser Seite über den  Zufallsgenerator, ebenfalls Karten ziehen. Die Karten haben hier allerdings dieselbe Ausrichtung. Es gilt also sehr aufmerksam zu prüfen, wie viele der gezogenen Karten für Sie tatsächlich relevant sind. In der Regel liegt die Anzahl zwischen 1 und 10 Karten.

 

Hier drei mögliche Zusatz-Fragen für „Online-Teilnehmer“:

Was ist die tiefste Ursache all meiner Bindungen und Abhängigkeiten?

Was würde passieren, wenn sich die Bindungen und Abhängigkeiten auflösen würden?

Was braucht es, um Bindungen und Abhängigkeiten zu lösen?

 

Zum Ziehen der Karten: Mit der Maus auf die Stop-Taste – Augen schließen und „klick“.

Schreiben Sie die gezogenen Begriffe auf und…. Kontemplation…

Sie sind herzlich eingeladen im Kommentarbereich Ihre Erfahrungen niederzuschreiben…

 

 * Erläuterungen zu den Fragen

Die für die Fragen verwendeten Formulierungen sind nach den Gesetzmäßigkeiten der  “Freien Imagination MDIH WD gewählt.

Dabei  bestimmen die Worte das Ziel der Frage. Je präziser die Wortwahl, desto klarer die Antwort.

Der Satzbau bestimmt die Beziehungsqualität und kommt nonverbal zum Ausdruck. In diesem Fall geht es um die Beziehung der Person zu ihrem eigenen Inneren.

Die vorgegebenen Fragen sind so formuliert, dass die begleitenden nonverbalen Mitteilungen einen respektvollen, interessierten Umgang mit sich selbst implizieren – ohne emotionale Färbung.
Die im Konjunktiv gestellten Fragen beinhalten zusätzlich eine „sanfte“ Annäherung an die innere Wahrheit.

Das Zusammenspiel von Beziehungs- und Sachebene bestimmt den Umgang mit uns selbst und mit anderen Menschen. Dabei ist die Beziehungsebene die Wichtigere von beiden. Jeder erfühlt die Beziehungsebene, obwohl sie möglicherweise intellektuell nicht erfasst werden kann.

 

Was Sie noch interessieren könnte…

Getagged mit: , , , , , , , , ,

Philosophie der östlichen Weisheitslehre – Ausbildung

Liebe Leserin, lieber Leser,

ab Herbst 2021 bietet die HeilAkad eine Ausbildung in der Philosophie des „Kashmirischen Shaivismus“ an.

Die Besonderheit dieser Philosophie liegt darin, dass das Dasein durch 7 Ebenen und 36 Erscheinungeformen erklärt und erfahren werden kann. Dabei verbleiben die daraus gewonnenen Erkenntnisse nicht nur in der Theorie, sonder sie können auch im praktischen Leben Anwendung finden.

Inhalte:

  • Philosophie
  • Wissen
  • Wahrheit
  • Zeit
  • Lesen interessanter philosophischen Texte
  • Meditation
  • Daseinsebenen
  • Erscheiningsformen des kashmirischen Shaivismus
  • praktischer Umgang
  • Auswirkungen
  • Fazit?

Die Philosophie-Veranstaltung findet 14- tägig, am Mittwoch von 19:00 – 21:00 Uhr statt.

Beginn:
29. September 2021

Ort:
HeilAkad München

Adresse:
Schleißheimer Str. 2, 80333 München

Was Sie noch interessieren könnte: Ausbildung – Körperpsychotherapie

 

Liebe Besucherin, lieber Besucher, hier können Sie Kontakt mit uns aufnehmen, Fragen stellen und sich für eine Veranstaltung anmelden. Wir freuen uns auf Sie!


 

Meditationstage – HeilAkad

Meditationstage 2022

Einmal im Jahr veranstalten wir Meditationstage. Ein Event, das zwischen drei und fünf Tage dauert. Wir suchen zu diesen Anlass schön gelegene Orte auf, inmitten der Natur.

Die nächsten Meditationstage finden 2022 statt. Aktuelle Infos dazu finden Sie ab Frühjahr 2022

Wenn Sie vorgemerkt werden möchten, für die Teilnahme an den Meditationstagen 2022, senden Sie uns bitte eine eMail oder verwenden Sie für Fragen und für die Kontakt-Aufnahme das Formular (sie unten).

Vielen Dank!

 

Hier ein Einblick in die

Meditationstage 2018 auf der Fraueninsel am Chiemsee

Liebe Besucherin, lieber Besucher, hier können Sie Kontakt mit uns aufnehmen, Fragen stellen und sich für eine Veranstaltung anmelden. Wir freuen uns auf Sie!


Getagged mit: , ,

Körperpsychotherapie-Ausbildung-München 2021

Körperpsychotherapie-Ausbildung-München

Unser Motto: LERNEN DURCH ERLEBEN

 

Tiefenpsychologisch fundierte Körperpsychotherapie

Inzidenz München 11.06.21 – 18,7

Im Herbst 2021 soll wieder eine neue  Aus-/Weiterbildungsgruppe starten!

Corona – Stand 5. Mai 2021:

Wir dürfen, unter Berücksichtigung der Hygieneregeln und der Inzidenzzahl in München, unserer Ausbildungstätigkeit nachgehen, wenn 5 Tage lang die Inzidenz unter 100 war + 2 Tage.

Die Erfahrung hat gezeigt, dass immer wieder unvermutete Lockdowns verhängt wurden. Deshalb versuchen wir möglichst kurze Wege zu gehen, um die lockdownfreien Zeiten zu nutzen.

Aus diesem Grunde finden derzeit keine Orientierungswochenenden statt, da diese eine längere Vorlaufzeit benötigen.

Um uns vorab kennenlernen zu können, laden wir Sie herzlich zu einem persönlichen Gespräch ein.

Wenn Sie mit uns Kontakt aufnehmen möchten oder sich für die Teilnahme an der Ausbildung bewerben möchten,

  • verwenden Sie bitte das unten angehängte Kontaktformular 
  • oder rufen Sie uns an – Telefon +49 1522 267 1171
  • oder schreiben Sie uns eine E-Mail.                                                                                                                                                                                               
  • Zu Ihrer Information, hier einige Kurz-Videos zu unserer Körperpsychotherapie

Wir freuen uns auf Sie !

 

Kontakt / Anmeldung

Liebe Besucherin, lieber Besucher, hier können Sie Kontakt mit uns aufnehmen, Fragen stellen und sich für eine Veranstaltung anmelden. Wir freuen uns auf Sie!


Getagged mit: , , , ,

HeilAkad – Therapie-Ausbildungen 2020/21

 

Ausbildungen 2020 / 21

Lernen das Spaß macht - HeilAkad

 

An der HeilAkad werden folgende Therapieverfahren gelehrt:

  1. Tiefenpsychologisch fundierte Körperpsychotherapie
  2. Tattva-Therapie
  3. Freie Imagination MDIH

 

Je nach persönlichem Anspruch, können die drei Verfahren als Einzelausbildungen belegt werden – oder nacheinander, als aufeinender aufbauende Elemente, die ein breites Spektrum, sich ergänzender Therapieformen, umfassen.

Ausbildung in:

Tiefenpsychologisch fundierte Körperpsychotherapie

In dieser Aus- / Weiterbildung erfahren Sie „am eigenen Leib“ und lernen in der

Selbsterfahrung
die Zusammenhänge zwischen Körper und Psyche

Bodyreading
frühkindliche Entwicklung, auf Grund der Körperstruktur, erkennen lernen (diagnostische Annäherung)

Theorie & Praxeologie

Praktika:

  • Gruppentherapie
  • Einzeltherapie

Supervision der Praktikumsstunden

Lehrtherapie

Klinische Stufe:
Die 11 therapeutischen Mittel

Evaluation
nach jedem Semster + Abschlußevaluation

Dozenten:

  • Waltraud Deiser
  • Beate Müller
  • Thorsten Kerbs

Weitere Informationen :

Videos zu Körperpsychotherapie

Termine

Preise

 

LERNEN DURCH ERLEBEN – LERNEN DURCH ERLEBEN – LERNEN DURCH ERLEBEN – LERNEN DURCH ERLEBEN – LERNEN DURCH -LERNEN DURCH ERLEBEN – LERNEN DURCH ERLEBEN – LERNEN DURCH ERLEBEN

Tattva-Therapie

(Imaginationsverfahren)

In dieser Ausbildung tauchen Sie in das Bewusstsein ein, erfahren die Qualität der verschiedenen Tattvas und lernen die Gesetzmäßigkeiten kennen.

Selbsterfahrung:
Sie lernen Ihr eigenes Bewusstsein kennen

Die 5 Basis-Tattvas
Die gundlegenden Qualitäten, als Eintritt in die innere Welt

Die 36 Tattvas
Die Abstufungen des Bewusstseins

Die Therapie
Die 5 Basis-Tattvas zeigen den Zustand der Personlichkeit.

Ziel der Therapie:
Klärung des psychophysischen Sytems und ordnen der Zusammenhänge.

Praktika:
Einzeltherapie

Supervision der Praktikumsstunden

Lehrtherapie

Tattva-Therapie erfahren und ordnen der Innenwelt

Evaluation:
nach jedem Semester + Abschlussßevaluation

Dozenten:

  • Waltraud Deiser
  • Beate Müller


„>LERNEN DURCH ERLEBEN-LERNEN DURCH ERLEBEN -LERNEN DURCH ERLEBEN -LERNEN DURCH ERLEBEN -LERNEN DURCH-LERNEN DURCH ERLEBEN -LERNEN DURCH ERLEBEN

Freie Imagination MDIH – „Die Königin der Therapieverfahren“

(Trauma-Therapie)

Selbsterfahrung:
Das innere Reich kennen lernen

Theorie und Praxis:

Phasen der Imagination

Symbologie:
Symbole erkennen und zuordnen

Anleitung:
Beziehung und Übertragungsphänomen
Worte, deren Wirkung – Stimmqualitäten – Nonverbale Kommunikation u.v.m.

Störungen und Erkrankungen

Traumatherapie MDIH

 

LERNEN DURCH ERLEBEN-LERNEN DURCH ERLEBEN -LERNEN DURCH ERLEBEN -LERNEN DURCH ERLEBEN -LERNEN DURCH-LERNEN DURCH ERLEBEN -LERNEN DURCH ERLEBEN

Video-Körperpsychotherapie

Ausbildungskosten

 

 

HeilAkad-Jubiläum – 30 Jahre

Jubiläumsfeier September 2019

Die HeilAkad wurde 1989 unter Waltraud Deiser gegründet. Der ursprüngliche Namen lautete: Heilpraktikerschule für Psychologie und Körpertherapie. In den 90er Jahren änderten wir den Namen in HeilAkad.

Die HeilAkad war zu allen Zeiten ein Ort der Lebendigkeit. Hier wurde geforscht, experimentiert, erprobt, gelernt, vertieft…  gefeiert und viel gelacht.

Und diese Grundstimmung war auch bei der Jubiläumsfeier zu spüren:

Fröhlich, mit freudigem Wiedersehen von KollegInnen aus den unterschiedlichsten Jahrgängen, mit von Konstanze kreierten „Tattva-Drinks“ – und einem Life-Cook, der vor Ort wundervolle Gerichte zauberte. Ein DJ sorgte für Schwung und die Fotobox für Spaß…

Es war schön mit Euch allen zu feiern!

Körperpsychotherapie-Ausbildung: Beginn 2020

Getagged mit: , , ,

Die Tattva-Therapie und Ihre Wirklichkeit

Tattva-Therapie

Erforschen, entwickeln und lösen – Tattva-Therapie

Vieles im eigenen Inneren ist uns bekannt. Von anderem gibt es nur eine vage Ahnung. Wieder anderes wird durch Vorstellungen ersetzt. Und der größte Teil ist uns gänzlich unbekannt. Egal wie viel wir schon kennen mögen, es gibt noch unendlich viel zu entdecken!

Tattva-Therapie - Symbole

 

Begriffsdefinition:

Tattva heißt wörtlich übersetzt:
Wahrheit, wahres Wesen oder Grundprinzip.

Vidya bedeutet:
Wissen, Weisheit, Wissenschaft, Erkenntnis.

Diese beiden Begriffe beschreiben das, was wir tun. Einerseits vermitteln wir das „Wissen über die Grundprinzipien“ und andererseits wird  „Wissen / Weisheit“ angestrebt.

 

Die fünf Tattvas repräsentieren die fünf seelisch-geistigen Energieformen. Sie entsprechen dem psycho-physischem Sytem unseres Körpers und formen gleichzeitig die physikalische Welt.

Somit durchlaufen die fünf Energieformen sieben Stadien der Verdichtung und erschaffen dadurch eine Welt, die vom höchsten Bewusstsein bis hinab zum dichtesten Element reicht.

 

Fünf Formen der Energie:

  1. Energie des Strukturierens
  2. Energie des Willens
  3. Energie des Fühlens
  4. Energie des Spürens
  5. Energie des Bewusst-Seins

Jede der fünf Energien entspricht einem spezifischen Symbol.

 

Tattva-Imaginationstherapie-WD

Der praktische Anteil der Tattva-Wissenschaft ist die „Tattva-Imaginationstherapie“ (nach Waltraud Deiser). Sie ermöglicht eine „Rundum-Erfahrung“.

Dabei entsteht eine innere Welt, wie wir sie aus Träumen kennen.

Begibt sich eine Person, mit Hilfe des zugehörigen Symbols, in ihre innere Erlebniswelt, ist sie Teil des Geschehen und es stehen ihr alle Sinne und Handlungsmöglichkeiten zur Verfügung.

Jedes Tattva-Symbol erschafft eine spezifische Symbolwelt. Diese spiegelt den tatsächlichen Zustand der erfahrenden Person wider, so dass der Therapeut den Zustand des /der Betreffenden erkennen und die weiteren Schritte lenken kann.

Ist der Geist unklar, ist es das entsprechende Tattva auch. In diesem Falle finden wir nicht nur jene Tattva-Energie vor, durch welche die Symbolwelt betreten wurde, sondern mehrere Energieformen.

In der Imagination wird die Symbolwelt dadurch erforscht, dass die Person durch ihre Tattva-Welt wandert, die Dinge betrachtet, berührt, mit ihnen spricht und Handlungen ausführt. Der Therapeut leitet diesen Prozess, indem er dem Klienten Fragen vorschlägt, deren Beantwortung durch das Tattva, Erkenntins zur Folge haben können.

Ist die Tattva-Welt mit Vermischungen durchsetzt, zeigen die nicht zum Tattva gehörenden Symbole den Zustand der Person an. Der dadurch der Bearbeitung zugänglich werden kann.

Ist die Tattva-Welt klar – also ohne Vermischungen – kann die Person, die Energie des Tattva  und dessen Eigenschaften unmittelbar und in vollem Umfang erfahren. Eine sehr bereichernde und tiefe Erfahrung.

Die große Qualität dieser Therpieform ist die Möglichkeit der grundlegenden Strukturierung. Stehen spezifische Inhalte im Zentrum des therapeutischen Geschehens, ist die „Freie Imagination MDIH“ oder die „Traumatherapie MDIH“ das Mittel der Wahl.

 

Das nachfolgende Video ist 2007 entstanden und zeigt Sequenzen aus einer „Tattva-Sitzung“:

Tattva-Imaginationstherapie-Deiser from Waltraud Deiser on Vimeo.

Getagged mit: , , , , ,

HeilAkad Interviews

Interviews mit erfahrenen Therapeuten und Behandlern

Waltraud Deiser führt Interviews mit Kolleginnen und Kollegen, die mit interessanten Verfahren arbeiten oder besondere therapeutische Ansätze verfolgen.

Die Behandler berichten über ihre Erfahrungen mit Patienten – oder wie wir in der Psychotherapie sagen – mit Klienten. Sie vermitteln  Hintergründe und Vorgehensweisen,  und sie schildern den Mehrwert, der durch die speziellen Methoden entsteht und welchen Gewinn die Klienten daraus ziehen können.

Das erste der Interviews dieser Serie, beschäftigt sich mit der Stimmanalyse – vermittelt durch Astrid Gövert, Stimmanalytikerin.

 

 

 

(Nach-) Klang-Welten

 

Meditationstage 2018 – (Nach-) Klang-Welten

Drei erfüllende Tage auf der Fraueninsel im Chiemsee.

Wir sind dem Klang gefolgt, wo auch immer er sich gezeigt hat  – dem Klang des Wasser, des Windes, dem Rauschen der Bäume, den Stimmen der Tiere und Menschen…


 

Wir haben den inneren Klängen gelauscht und wir haben Klänge erzeugt –  mit Klangschalen und anderen Instrumenten, im Singen, Tönen und einer spontanen Jam Session, die einfach nur Spaß und Freude verbreitete.

Yoga, Meditation, Hinwendung zum eigenen inneren Selbst und hingebungsvolles Chanten schufen eine Atmosphäre der Stille und des tiefen Friedens.

Dies und mehr wurde möglich durch das Zusammentreffen von wundervollen Menschen, die die Melodie des Miteinanders komponierten.

Nächstes Jahr finden die Meditationstage statt:
Zur Sommersonnenwende von 21. – 23. Juni 2019 !
Ein magischer Zeitpunkt…

Getagged mit: , , , , , , , , , ,

Therapieform – Beschreibung

Therapieform

Die Freie Imagination MDIHWD

Die Freie Imagination MDIH ist eine Therapieform, die den Klienten in seinen eigenen inneren “Raum des Geistes” führt. Durch die angeleitete Interaktion entsteht Erkenntnis und Lösung.

Grafik zu geistigem RaumWas genau ist der “Raum des Geistes”?

Der Raum des Geistes oder der geistige Raum ist jener Bereich in dem Worte und Vorstellungen erzeugt werden.

Vorstellungen verwenden alle Sinne, um ein lebensechtes Bild zu erschaffen, das mit Gerüchen, Farben, Formen, Tönen, Geschmack und mit Gefühlen ausgestattet sein kann.
Die Vorstellung lässt eine eigene – für keinen anderen sichtbare – innere Welt entstehen, in der die Person mit anderen interagiert, und diese anderen Personen nach ihrem Willen lenken kann.

Alles was in diesem Raum erzeugt wird, beeinflusst das äußere Leben. Es bestimmt die Lebensbedingungen, die Beziehungen und die Umwelt. In vielen Fälle wird das, was in diesem geistigen Raum unbewusst oder halb bewusst geschaffen wird, von seinem Schöpfer für wahr gehalten und auf das wirkliche Leben projiziert.

In diesem Ablauf spielen nicht nur die eigen Vorstellungen eine Rolle, sondern auch jene der Eltern, Lehrer und anderer Bezugspersonen, die uns ihre Ideen, Weltanschauungen und Vorstellungen schon vor dem Zeitpunkt der Geburt zu übermitteln begannen.

Darüber hinaus werden die eigenen und die erlernten Vorstellungen durch alles, was in diesen geistigen Innenraum “fällt”, wie z.B. Gehörtes, Gelesenes oder Gesehenes, geformt.

Aus der Draufsicht betrachtet, sehen wir, dass sowohl tatsächliche Ereignisse in der äußeren Welt, als auch die Bewegungen der Innenwelt, das Leben bestimmen. Dabei bedingen Außen- und Innenwelt einander.

Wie arbeitet die Imaginations-Therapie MDIHWD  ?

Die Imainationstherapie MDIHWD nutzt den geistigen Raum, um die Welt der vergangenen Erlebnisse, Ideen, Vorstellungen und Verletzungen abzutragen.

Jeder einzelne Aspekt wird beleuchtet, erkannt und auf seine Zusammenhänge untersucht. Der persönliche Anteil, der jedem dieser Erlebnisse, Ideen, Meinungen, Überzeugungen und ähnlichem innewohnt, wird “erlöst”.

In der Sprache der Psychotherapie würden wir sagen: Es gilt die Fixierungen aufzulösen.

Die Sprache der Imagination bedient sich dagegen des bildhaften, bzw. symbolischen Ausdrucks.

Worin besteht die Therapie?

Der Therapeut leitet den Dialog des Klienten mit dessen eigenen inneren Anteilen an. Dadurch entsteht eine Auseinandersetzung mit den meist traumatisierenden Inhalten, die zum Verstehen der wahren Zusammenhänge führt, so dass die Lösung erfolgen kann. Sind alle Fixierungen, die zu einem Thema gehören, erkannt, kann es zur vollständigen “Erlösung” kommen.

Viele der Themen reichen jedoch in die Ahnenreihen zurück, dann wird die vollständige Lösung erst eintreten, wenn der Auslöser des entsprechenden Musters in den Ahnenreihen gelöst wurde.

Eine wunderschöne therapeutische Arbeit, die den Klienten durch die intensivsten Verletzungen hindurch führt und zu Befriedung und zu echten Lösungen führt.

Für den Klienten eine sanfte Form mit schwierigen oder existenzbedrohenden Inhalten umzugehen und eine Befreiung nach der anderen zu erleben.

Für Therapeuten eine tiefe und berührende Arbeit, die das Wunder “Mensch” offenbart und erfolgreich alte und älteste Prägungen und Traumen auflöst.

Für Studierende ist es Lernen und Erleben eines Therapieverfahrens, dessen Wirkung unmittelbar eintritt.

Erfolgreiche Therapie = erfolgreiche Therapeuten!

Anmeldung:

Liebe Besucherin, lieber Besucher, hier können Sie Kontakt mit uns aufnehmen, Fragen stellen und sich für eine Veranstaltung anmelden. Wir freuen uns auf Sie!


Getagged mit: , , , , , , , , ,
Top