Nachklang Meditationstage 2017

Nachklang Meditationstage 2017 

Die Meditationstage 2017 fanden von 16. – 18. Juni auf Frauenchiemsee statt – der wunderschönen und malerischen Insel im Chiemsee.

Meditationstage 2017 - Fraueninsel Chiemsee 16.-18.6.17

 

 

Der „Nachklang Meditationstage 2017“ möge eine Idee von der Intensität und Tiefe dieser Tage vermitteln.

 

 

 

Der äußere Rahmen wurde, wie in den Jahren zuvor, von dem schönen Benediktiner-Kloster bereitgestellt. Ein Meditationsraum, dessen Fenster in drei Himmelsrichtungen wiesen, mit Blick auf den See, stand für uns zur Verfügung.

Ebenfalls zum wiederholten Male durften wir die köstliche ayurvedische Küche von Nicky Sitaram Sabnis genießen. Nicky Sitaram Sabnis ist aus vielen Talkshows bekannt und wird auch der „Inder von der Fraueninsel“ genannt.

Die Inhalte

Am Beginn eines jeden Tages konnte eine Inspirationskarte gezogen werden, die dem Einzelnen als Leitfaden für den Tag dienen konnte.

Über die drei Tage wechselten sich Yoga, Chanten (Singen von Mantras), Meditation, Übungen im Freien und Kontemplationen mit den Lehren des Kashir-Shaivismus und mit Tanzen ab.

Dazu kamen die abendlichen Geschichten – dieses Mal aus dem Ramayana.

Tiefe innere Vorgänge – Erkenntnis und erleuchtende Momente gingen mit der lebendigen Erfahrung „der inneren Räume“ einher.

In dieser Form der meditativen Versenkung wird ein Raum abgegrenzt und benannt. Durch das Betreten dieses Raumes kann dieser erfahren – gespürt – erlebt – erkannt werden. Erforscht wurden der „persönliche Raum“, der „Raum der Liebe“ – der „Raum Lightheartedness“ – der „Raum des Selbst“.

Eine Zeit, die „Tiefe“ & „Lightheartedness“ – das Thema der Meditationstage 2017 – miteinander verband.

Gesegnet ist, wer solch wundervolle Zeiten erleben darf.

SGMKJ

Meditationstage 2018 von:
29. Juni – 1. Juli 2018

Nächster Meditationsabend in München:
Mittwoch, 28. Juni 2017, von 19:00 – 21:00 Uhr

(HeilAkad, Schleißheimer Str.2. – direkt am Stiglmaierplatz):

 

Getagged mit: , , , , , , , ,